SPHV

Unser Sozialpsychiatrisches Zentrum

Der SPHV hat unter dem Dach eines historischen Gebäudes inmitten von Wiesloch in der Heidelberger Straße 51 viele seiner Leistungen im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) vereinigt. Damit rückt insbesondere unser Sozialpsychiatrischer Dienst (SpDi) in den Mittelpunkt des Klientenalltags. Angedockt an den SpDi fungiert als zentrales Anlauf- und Vermittlungsangebot eine Clearingstelle, an welche sämtliche Betreuungsanfragen gerichtet werden. Auch die Mitarbeiter unserer Abteilungen, Therapeutisches Wohnheim (TWH), Junge Menschen in Wegorientierung (JuMeWego) und Klientenbudget (KB) sind im SPZ zu erreichen. Daneben kann hier über den SpDi  Kontakt zu unseren Angehörigen- und Selbsthilfegruppen aufgenommen werden.

Ebenfalls Bestandteil des SPZ ist unsere offene Tagesstätte. Hier finden psychische erkrankte und seelisch behinderte Menschen Kontakt, lebenspraktisches Training, vielfältige Freizeitangebote sowie Tagesstruktur und Beschäftigung. Die Tagesstätte gewährleistet einen unkomplizierten Zugang, steht werktäglich zur Verfügung und ist kostenfrei.

Arbeitsorientierte Beschäftigungen bieten wir innerhalb des SPZ im Rahmen der Tagesstruktur mit unserem Restaurant Alte Schuhfabrik. Darüber hinaus finden betagte und/oder in ihrer Mobilität eingeschränkte psychisch kranke Menschen kreative und lebenspraktische Angebotsfelder in geeigneten Räumen der Tagesstruktur für Ältere.

Im Gemeindepsychiatrischen Verbund Rhein-Neckar kooperiert der SPHV eng mit dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden. Das SPZ fungiert hierbei als Gemeindepsychiatrisches Zentrum, in dessen Rahmen die Kooperationspartner sicherstellen wollen, dass psychisch kranke Menschen aus dem gemeinsamen Versorgungsgebiet angemessene und verbindliche Hilfen und Unterstützung für ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben erfahren. In diesem Kontext hält auch die Psychiatrische Institutsambulanz des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden regelmäßige Sprechstunden im SPZ ab.

Übrigens: In den freundlich gestalteten Räumen unseres SPZ finden Sie auch die Dauerausstellung einer Reihe von Original-Lithographien des 2015 verstorbenen Literatur-Nobelpreisträgers Günter Grass zu seinem Märchen-Zyklus von Hans Christian Andersen.

 




Sie befinden sich hier  : Home SPZ Sozialpsychiatrisches Zentrum