SPHV

Angehörigengruppe

Koordination und Moderation: Annemarie Damm

Die Gruppe trifft sich seit 2003 in einem regelmäßigen Turnus in den Räumen unserer Tagesstätte. Wir organisieren die Gesprächsabende im Vorfeld, laden zu den jeweiligen Terminen ein und übernehmen die Moderation.

Angesprochen sind alle Angehörigen - oder natürlich auch Partner - eines psychisch kranken Menschen, wobei egal ist, in welchem Verwandtschaftsverhältnis Betroffener und Angehöriger zueinander stehen. Die Angehörigen erfahren Entlastung durch die Aussprache in einer verständnisvollen Gemeinschaft.

  • Die Gruppe ist offen und bereit, jederzeit neue Teilnehmer willkommen zu heißen und aufzunehmen.
  • Die Schwerpunkte liegen in einer möglichst ausgewogenen Mischung von Erfahrungsaustausch und Information.
  • Dabei steht immer der Angehörige bzw. Partner des psychisch kranken Menschen in seinem subjektiven Problemerleben im Mittelpunkt.
  • Den Teilnehmern entstehen keine Kosten!
Interessierte Angehörige können telefonisch bei der Abteilung Ambulante Dienste den jeweils nächsten Termin erfahren.


Kontakt

 




 
Treffen der Angehörigengruppe

Sie befinden sich hier  : Home Leistungsspektrum Beratung und Begleitung Angehörigengruppe