SPHV

Betreutes Wohnen

Fachbereichsleitung: Manfred Schöniger

Teamleitung: Andrea Schoder

Im Rahmen des Betreuten Wohnens bietet der SPHV dem psychisch kranken Menschen zwei Betreuungsoptionen an.

In Neckargemünd, Wiesloch und Hockenheim stehen etwa 50 betreute Wohnplätze zur Verfügung. Unsere Bewohner schließen mit uns Mietverträge ab. Sie versorgen sich selbst und gehen in der Regel einer Beschäftigung nach.

Unsere Fachkräfte betreuen und unterstützen die Klienten bei der Entwicklung einer selbstverantwortlichen Lebensweise. Im Vordergrund steht das Lernen in und an einem lebensnahen Umfeld.

Neben der Möglichkeit, in unseren Wohngruppen zu leben, bieten wir die Betreuung auch ambulant in den eigenen Wohnungen unserer Klienten an. Unsere Angebote richten sich an psychisch kranke Menschen, die vorübergehend oder auf Dauer in ihrer Lebensführung beeinträchtigt sind, jedoch außerhalb von psychiatrischen Kliniken und Heimen leben können. Der Klient wird bei der Organisation und der Bewältigung seines privaten Alltags individuell begleitet mit dem Ziel einer weitestgehenden Verselbständigung und sozialen Integration. Wir betreuen in Form regelmäßiger Hausbesuche, beraten und unterstützen und erschließen auch externe Hilfen.

Das Betreuungsangebot wird für Klienten, die über kein Vermögen verfügen, vom örtlichen Sozialamt finanziert.


Kontakt





 
Wohnbeispiele Betreutes Wohnen




Sie befinden sich hier  : Home Leistungsspektrum Wohnbetreuung Betreutes Wohnen