SPHV

Betreutes Wohnen in Familien

Fachbereichsleitung: Manfred Schöniger

Teamleitung: Simone Ullrich

Beim Betreuten Wohnen in Familien handelt sich um eine Betreuungsform mit sehr langer Tradition, die vom SPHV im Jahre 1999 für den Rhein-Neckar-, und später für den Neckar-Odenwald- sowie den Rhein-Pfalz-Kreis sehr erfolgreich und nachhaltig wiederbelebt wurde. Wir bieten die Vermittlung und Betreuung psychisch kranker Menschen in Familien als Alternative zur Versorgung in Heim oder Klinik an.
  • Das Angebot gilt für Menschen, die in der Lage sind, außerhalb eines Heimes zu leben, deren Fähigkeiten jedoch nicht ausreichen, alleine zu wohnen.
  • So ist eine besondere Möglichkeit gegeben, alltagspraktische und soziale Fähigkeiten wieder neu zu erlernen und die Unterstützung in einem familiären Rahmen zu erhalten.
  • Das Leben in einer Gastgeberfamilie kann kurzfristig oder auf längere Zeit angelegt sein.

Die aufnehmenden Familien erhalten ein angemessenes monatliches Entgelt. Unsere Fachleute unterstützen und begleiten sowohl Klient wie auch Gastgeberfamilie.

Das Angebot wird für Klienten, die nicht über eigenes Vermögen verfügen, vom örtlichen Sozialhilfeträger finanziert.

Im August 2010 wurde im Kurpfalz Radio der Beitrag "Betagte Menschen in Gastfamilien" von Weixin Zha (Stimme Matthias Wiest) gesendet. Zwei Gäste, eine Gastfamilie und die Teamleiterin der Abteilung Ambulante Dienste/Betreutes Wohnen in Familien kommen hier zu Wort.


Weitere Informationen für Familien
Weitere Informationen für Interessenten


Kontakt

 

Aktuelles

„Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen - gemeinsam Herausforderungen im BWF meistern“

32. BWF-Fachtagung

27. bis 29. September 2017,
veranstaltet vom SPHV

Presseeartikel
Hörfunkbeitrag
Tagungsdokumentation





Sie befinden sich hier  : Home Leistungsspektrum Wohnbetreuung Betreutes Wohnen in Familien