SPHV

Tagesstruktur
Beitragsseiten
Tagesstruktur
Näheres
Alle Seiten

Leitung: Samuel Stein

Die Eingliederung des psychisch kranken Menschen in eine möglichst flexible, niederschwellige Beschäftigungs- und Tagesstruktur ist eine fachlich allseits anerkannte Notwendigkeit, die auch vor dem Hintergrund adäquater Tag-Nacht-Rhythmen dem Ziel einer größeren Verselbständigung der Nutzer dient. Unsere teilstationäre Tagesstruktur bietet als Eingliederungshilfe gemäß SGB XII vielfältige Möglichkeiten:

  • Beschäftigung mit Zuverdienst in Bereichen wie Fertigung und Montage, Waschen, Bügeln, Bürodienste, Hausmeistertätigkeiten, Gastronomie (Alte Schuhfabrik);
  • Mittagstisch in unserem Restaurant Alte Schuhfabrik;
  • Gesprächsangebote und Unterstützung bei Alltagsproblemen;
  • Training lebenspraktischer Fähigkeiten mit Schwerpunkten wie Mahlzeitenzubereitung, Nähen, Hygiene, Umgang mit Geld, Hauswirtschaft;
  • Kreativangebote wie Töpfern, Seidenmalerei, Holzwerkstatt.

Das Angebot richtet sich in verbindlich vereinbarter Form an die Bewohner unserer vollstationären Bereiche sowie des Betreuten Wohnens.

Ohne die Vereinbarung eines verbindlichen Hilfeplans steht auch allen anderen psychisch kranken Menschen unseres Versorgungsgebietes ein tagesstrukturierendes Programm offen. Hierbei halten wir neben einem reinen Kontaktangebot insbesondere Möglichkeiten zur Förderung der Eigenständigkeit und der lebenspraktischen Fähigkeiten vor, es besteht aber auch die Gelegenheit der Beschäftigung innerhalb unserer Zuverdienstbereiche. Ebenso können Sprechstunden genutzt werden, die unsere anderen Abteilungen vor Ort erbringen. Ein vielseitiges Freizeitprogramm rundet das tägliche Angebot ab.

Über die Finanzierung der möglichen Maßnahmen berät Sie unser Clearing!



 




Lieferung im Hof des SPZ

Werkstatt

Sie befinden sich hier  : Home Leistungsspektrum Tagesstruktur, Arbeitstraining und Freizeit Tagesstruktur